Infothek

Steuern / Gewerbesteuer 
Montag, 19.10.2020

Ausschluss der erweiterten Kürzung für Sondervergütungen nach GewStG gilt auch, wenn der Gesellschafter nicht gewerbesteuerpflichtig ist

Aufgrund der sog. erweiterten Kürzung unterliegen Erträge von Grundstücksunternehmen, soweit sie aus der Verwaltung und Nutzung eigenen Grundbesitzes resultieren, im Ergebnis nicht der Gewerbesteuer. Das Finanzgericht Düsseldorf hat zu der Frage Stellung genommen, ob der Ausschluss der erweiterten Kürzung für Sondervergütungen auch gilt, wenn der Gesellschafter nicht der Gewerbesteuer unterliegt.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 19.10.2020

Kindergeldberechtigung bei inländischen Einkünften einer in Italien lebenden Frau

Das Finanzgericht Schleswig-Holstein entschied, dass eine in Italien lebende Frau mit inländischen Einkünften Anspruch auf Kindergeld hat.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 16.10.2020

Bildungseinrichtung als erste Tätigkeitsstätte bei einer vollzeitigen Bildungsmaßnahme

Nach der Neuregelung des steuerlichen Reisekostenrechts zum Veranlagungszeitraum 2014 gilt auch eine Bildungseinrichtung, die außerhalb eines Dienstverhältnisses zum Zwecke eines Vollzeitstudiums oder einer vollzeitigen Bildungsmaßnahme aufgesucht wird, als erste Tätigkeitsstätte. Dies gilt auch dann, wenn die Bildungseinrichtung lediglich im Rahmen einer kurzzeitigen Bildungsmaßnahme besucht wird.

mehr
Steuern / Erbschaft-/Schenkungsteuer 
Freitag, 16.10.2020

Zur Berechnung des Werts eines Vorbehaltsnießbrauchs

Bei einer Grundstücksübertragung gegen Vorbehaltsnießbrauch mindern die vom Nießbraucher weiterhin zu tragenden Zins- und Tilgungsleistungen den zu berücksichtigenden Wert des Nießbrauchsrechts.

mehr
Steuern / Sonstige 
Donnerstag, 15.10.2020

Frist für Baukindergeld bis 31.03.2021 verlängert

Familien, die bis zum 31. März 2021 eine Immobilie kaufen oder für ihr Grundstück eine Baugenehmigung erhalten, können vom Baukindergeld profitieren. Bislang galt als Stichtag der 31. Dezember 2020. Wegen der Corona-Pandemie wurde die Regelung verlängert.

mehr
Steuern / Grunderwerbsteuer 
Donnerstag, 15.10.2020

Bemessungsgrundlage für die Grunderwerbsteuer beim Grundstückserwerb

Die Grunderwerbsteuer ist auf die jeweilige Gegenleistung zu entrichten. Die Gegenleistung ist bei Kauf, Tausch oder Enteignung zu differenzieren.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 14.10.2020

Umzug aus beruflichen Gründen: Maklerprovision kann abzugsfähig sein

Ob bei einem Umzug aus beruflichen Gründen die Maklerprovision von der Steuer absetzbar ist, hängt davon ab, ob die Immobilie gemietet oder gekauft wird.

mehr
Steuern / Sonstige 
Mittwoch, 14.10.2020

Rechtsschutz bei Austausch von Steuerinformationen muss gegeben sein

Steuerbehörden dürfen den Einzug von Informationen in Steuersachen nicht einfach anordnen, ohne dass es dagegen für Betroffene eine Klagemöglichkeit gibt. Der Ausschluss des Rechtsschutzes widerspricht dem in der EU-Grundrechte-Charta verankerten Recht auf wirksamen Rechtsbehelf.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 13.10.2020

Beratungen zum JStG: Finanzminister setzen sich für zusätzliche steuerliche Anreize für das Ehrenamt ein

Der Bundesrat wiederholte seine schon mehrfach geäußerte Forderung an Bundesregierung und Bundestag, ehrenamtliches Engagement steuerlich besser zu honorieren.

mehr
Steuern / Sonstige 
Dienstag, 13.10.2020

Transport eines Rollstuhlfahrers zur Arbeit - Keine Kfz-Steuer-Befreiung

Von der Kraftfahrzeugsteuer befreit ist u. a. das Halten von spezifischen Fahrzeugen, solange sie ausschließlich zur Krankenbeförderung verwendet werden. Ausschließlichkeit bedeutet, dass jede – auch nur teilweise – zweckfremde Verwendung, z. B. die Beförderung eines Rollstuhlfahrers zur Arbeit, schädlich ist und zur Versagung der Steuerbefreiung führt.

mehr
<< zurückweiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.